Architekturstudium in Rotterdam

Rotterdam als eine der größten holländischen Städte bietet für Architektur und Kultur Studenten eine Vielzahl von interessanten Aktivitäten, die sich die Stadt von vielen anderen holländischen Städten unterscheiden. Aus diesem Grund, bin ich jetzt auch schon seit ein paar Monaten an der Uni Rotterdam eingeschrieben und muss sagen, dass mit dieser ganz gut gefällt.

Obwohl es anfangs etwas schwierig war, meine Heimatstadt München zu verlassen, um nach Rotterdam zu ziehen, habe ich das alles ist gut gemeistert, und fühle mich auch in Holland ziemlich wohl. Ich hatte damals schon in München eine holländische Freundin gehabt und spreche deswegen auch fließend Niederländisch. Das ist auch ziemlich wichtig, denn in Rotterdam sprechen die meisten Leute bevorzugt holländisch, und das es auch gut, wenn man die Landessprache spricht.

Auch gibt es sehr viele Möglichkeiten um etwas zu Unternehmen. Seit ich letztens mal mit einer Freundin die Fähre Kiel Klaipeda Angebote Reise gemacht, und fand es ziemlich spannend, mich dann auch die ganzen Angebote für die Region Nordeuropa anzuschauen. In den letzten paar Jahren ist es schon häufig vorgekommen, dass sich die Leute meistens für irgendwelche Kreuzfahrten nach Kuba oder nach ägypten entschieden haben.

Allerdings ist diese Region auch ziemlich unsicher, weshalb dann auch solche Fähre Rostock Helsinki Angebote Reisen wieder beliebter geworden sind. Ich als Architekturstudent, hab jetzt in Rotterdam auch viel zu tun. So arbeite ich zum Beispiel gerade daran, mit anderen Architekturfirmen den Hafen von Rotterdam neue herzurichten.

Das ist allerdings ein sehr intensives Projekt, und ich glaube nicht, dass wir das während meiner Studienzeit komplett schaffen werde. Trotzdem hat die Universität Rotterdam jetzt auch viele Studenten dafür zusammen gezogen und ich bin der Meinung, dass es in ein paar Jahren schon strafbar ist, dann auch viel am Hafen zu tun.

Da das Semester jetzt auch in ein paar Wochen zu Ende ist, werde ich mit einer Freundin auch mal eine Fähre Kopenhagen Oslo Angebote Reise machen und freue mich schon darauf, endlich mal wieder aus Holland rauszukommen. Obwohl das Wetter jetzt in den letzten paar Wochen wieder besser geworden ist, wird es ab, Zeit etwas anders anzuschauen.

Besonders die Region rund um Norwegen reizt mich, denn dort gibt es immer wieder viele Möglichkeiten, um dann auch die ganzen Rockfestival zu gehen. Als jemand der regelmäßig auch auf das Wacken Open Air fällt, ist es auch mal cool, sich jetzt schon auf die Festivalzeit vorzubereiten, und dann auch mal in andere Länder zum Party machen zu fahren.